Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Herzgesundheit in der Privatklinik Graz Ragnitz

Aktuelles • Medizin

Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen zu den häufigsten Todesursachen in Österreich. Werden sie zeitgerecht erkannt, können sie in den meisten Fällen erfolgreich behandelt werden. Der Weltherztag, der jährlich am 29. September stattfindet, soll darauf aufmerksam machen, Risiken für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung oder einem Schlaganfall zu minimieren.

 

Dr. Ronald Hödl, Leiter des Instituts für interventionelle Kardiologie und Gefäßmedizin und des Herzkatheterlabors in der Privatklinik Graz Ragnitz, beantwortet in diesem Video aus diesem Anlass Fragen, wie z.B.:

  • Wie kann man Herzprobleme erkennen?
  • Wann sollte man eine*n Spezialist*in aufsuchen?
  • Wie kann man Herzproblemen vorbeugen?

Zusätzlich erzählt er, wie Ihnen das Institut für interventionelle Kardiologie und Gefäßmedizin in der Privatklinik Graz Ragnitz bei Herzproblemen weiterhelfen kann.

Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Berthold‑Linder‑Weg 15, 8047 Graz Icon Standort