Univ.-Doz. Dr. Franz Maria Haas

Fachgebiete: 
Plastische, Ästhe­tische und Rekon­struktive Chirur­gie
Univ.-Doz. Dr. Franz Maria Haas

Univ.-Doz. Dr. Franz Maria Haas

Fachgebiete: 
Plastische, Ästhe­tische und Rekon­struktive Chirur­gie
Ordination
Ordinationszentrum der Privatklinik Graz Ragnitz
Berthold-Linder-Weg 15
8047 Graz
Mobil: +43 664 979 91 27 (Frau Legat)

Ordinationszeiten:
Montag: 16:30 - 20:00
Mittwoch: 15:00 - 19:30

und nach Vereinbarung


Lebenslauf

Präpromotionelle Ausbildung:

  • Schulbildung - Gymnasium Graz
  • Studium an der Karl Franzens Universität Graz
  • Promotion März 1990
  • 5-jährige Tätigkeit als Demonstrator und Studienassistent am Anatomischen Institut der Karl Franzens Universität unter Prof. Thiel

Beruflicher Werdegang:

  • Allgemeinchirurgische Ausbildung teilweise in Oberösterreich, teilweise in der Steiermark
  • Neben- und Gegenfächer in diversen Krankenhäusern in der Steierrmark bis Oberösterreich (Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie AKH Linz)
  • Seit Januar 1993 Ausbildung an der Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie an der Universitätsklinik für Chirurgie Graz
  • Seit November 1996 Facharzt für Plastische Chirurgie und Arbeit als Oberarzt an der Abteilung
  • Seit 2000 Arbeitsgruppenleiter für Handchirurgie der Univ. Klinik Graz
  • Seit September 2001 Privatordination für Plastische Chirurgie neben der klinischen Tätigkeit
  • Mai 2004 Habilitation mit Erlangung der Lehrbefugnis für Plastische Chirurgie
  • 2012 Diplom der Österreichischen Ärztekammer für die Spezialisierung in Handchirurgie
  • 2012 Gerichtlich beeideter Sachverständiger für Plastische Chirurgie und Handchirurgie
  • 2013 Eröffnung des Zentrums für Plastische Chirurgie, Brust- und Handchirurgie der Privatklinik Graz Ragnitz
  • Konsiliartätigkeit am UKH Graz und am KH der Barmherzigen Brüder Graz
  • Weiterentwicklung ästhetisch-chirurgischer Techniken unter besonderer Berücksichtigung der Brustchirurgie und Implantattechnologie

Auslandsaufenthalte:

  • Gastaufenthalte (Ästhetische und Wiederherstellungschirurgie) in Paris (Privatkliniken)
  • Gastaufenthalt in Bordeaux (Univ. Klinik)
  • Facharztvertretung in der Schweiz (Univ. Klinik Basel)
  • Studienaufenthalte für Ästhetische Chirurgie an Privatkliniken in Deutschland und Italien

Mitgliedschaften:

  • Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Wiederherstellungschirugie
  • Österreichische Gesellschaft für Chirugie
  • Österreichische Gesellschaft für Handchirurgie
  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirugie
  • Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie

Wissenschaft:

  • Ausgedehnte wissenschaftliche Tätigkeit mit Schwerpunkt Handchirurgie, Mikrochirurgie und Wiederherstellungschirurgie
  • Lange Publikationsliste mit Präsentation neuer Erkenntnisse und innovativer Techniken
  • Mehrere Buchbeiträge national und international
  • Standardwerk für Plastische Chirurgie (Atlas für Lappenplastiken) mit Erscheinung 2009

Wichtige Information

Derzeit gilt ein Besuchsverbot (mit wenigen Ausnahmen).
Der Zutritt zur Klinik ist ausnahmslos nur über gekennzeichnete Checkpoints möglich.

Nähere Informationen zu den Maßnahmen gegen das Coronavirus

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion

UND in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome

gehen Sie NICHT in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zu Hause.
Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.