Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Gelenke, Muskeln, Knochen

Die Chancen, Beschwerden an Wirbelsäule, Hüfte, Knie und an anderen Bereichen des Bewegungsapparates zu beheben, sind besser denn je. Dank moderner Diagnostikverfahren lassen sich die Ursachen – Abnützungserscheinungen, Fehlstellungen oder Unfallfolgen – gut abklären. Standardisierte Operationen und individualisierte Nachbehandlung steigern den Heilungserfolg nachweislich.

Orthopädisches Leistungsspektrum

Unser Angebot bei Beschwerden im Bewegungs- und Stützapparat
  • Diagnose und Behandlung von verletzungs-, verschleiß- oder entzündungsbedingten Problemen an Knie-, Schulter-, Ellbogen- und Hüftgelenken und der Wirbelsäule
  • Konservative und Operative Behandlung von Knochenbrüchen
  • Implantation künstlicher Knie- und Hüftgelenke
  • Arthroskopie, Behandlung von Kreuzband-, oder Meniskusverletzungen, Knieschmerzen durch Fehlstellungen
  • Behandlung von Bandscheibenvorfällen
  • Physiotherapeutische Beratung und Behandlungen

OK-Institut – Institut für Orthopädische und Kardiologische Rehabilitation

Damit der Weg zurück in den Alltag leichter gelingt, stehen Ihnen die Ärzt*innen, Sportwissenschaftler*innen und Physiotherapeut*innen der Privatklinik Graz Ragnitz mit speziell auf Ihre Situation abgestimmten Therapien zur Seite. Zur Wahl stehen konservative Behandlungen, physikalische Therapien und moderne medizinische Trainingstherapien, die im Leistungssport entwickelt wurden.

zum OK-Institut

TIPP: Informationen zur Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule erhalten Sie unter Wirbelsäule.


Unsere Hauptbelegärzt*innen für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

Alle Fachärzt*innen für Ortho­pädie und Ortho­pädische Chirurgie

Unsere Hauptbelegärzt*innen für Unfallchirurgie

Alle Fachärzt*innen für Unfall­chirurgie

Unsere Hauptbelegärzt*innen für Neurochirurgie

Alle Fachärzt*innen für Neuro­chirurgie
Berthold‑Linder‑Weg 15, 8047 Graz Icon Standort