Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Herz, Kreislauf, Gefäße

Kardiologie und Gefäßmedizin haben in der Privatklinik Graz Ragnitz Tradition. Hier erwarten Sie die Spezialist*innen aus den Bereichen Kardiologie, Gefäßmedizin (Angiologie) und Gefäßchirurgie. Sie sind für Sie da, um die Ursachen von Herz- und Gefäßerkrankungen zu klären und Folgeerkrankungen – vom Bluthochdruck bis hin zu Herzinfarkt und Schlaganfall – rechtzeitig vorzubeugen.

Die Basis für rasche Diagnosen und erfolgversprechende Therapien sind interdisziplinäre Zusammenarbeit und moderne medizintechnische Ausstattung.

Jede Behandlung beginnt mit einem ausführlichen Gespräch. Die Ärzt*innen nehmen sich Zeit, um Ihre physische und psychische Situation und Risikofaktoren zu berücksichtigen. Für die weitere Abklärung stehen moderne Untersuchungsmethoden zur Verfügung:

Untersuchungsmethoden
  • Doppler-/Duplex-Sonografie
  • Herz-CT
  • Digitale Subtraktions-Angiografie
  • PTA (perkutane transluminale Angioplastie)
  • Herzkatheteruntersuchung/Koronar-Angiografie
  • Intravaskulärer Ultraschall
  • Druckdrahtmessung
  • Ballondilatation mit Stent-Implantation
Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefäße
  • Arterielle Verschlusskrankheit
  • arterielle Gefäßerweiterungen
  • Halsschlagaderverengung
  • Krampfadern
  • venöse Durchblutungsstörung
  • Beingeschwüre
  • Diabetes

zum Zentrum für interdisziplinäre Herz- und Gefäßmedizin

 

Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Herzkranzgefäße

Beschwerden bei verengten Herzkranzgefäßen können beispielsweise sein:

  • Beklemmungen
  • Brennen und Schmerzen in Brust und Armen

zum Herzkatheterlabor – Institut für interventionelle Kardiologie und Gefäßmedizin

Unsere Haupt-Belegärzt*innen

Alle Fachärzt*innen für Innere Medizin
Alle Fachärzt*innen für Angiologie
Alle Fachärzt*innen für Kardiologie
Alle Fachärzt*innen für Gefäßchirurgie
Berthold‑Linder‑Weg 15, 8047 Graz Icon Standort